Du Gabst mir Kraft zum Leben

Du gabst mir kraft
für ein paar stunden
doch diese ist schon wieder verschwunden
ich steh hier alleine
steh hier im regen
meine Gedanken sind nur bei dir
aber mein Herz liegt hier angekettet hier
was soll ich tun
was soll ich machen
ich will dich nicht verlassen
ich kann es nicht verstehen
will dir noch einmal in deine Augen sehn
will es endlich wissen
ob du mich liebst        
den mir geht’s es beschissen!

4.7.07 14:27

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen